Aktuell

06.07.2020 

Neubau Kurfürstenbad


Foto

Wir benötigen in Bad Godesberg ein neues barrierefreies Hallenbad für das Schulschwimmen, den Vereinsport und das Individualschwimmen. Wir haben im Stadtrat beschlossen, das Kurfürstenbad an seinem alten Standort durch einen modernen, energetisch optimierten und bedarfsgerechten Neubau zu ersetzen.

Das Bad soll das Profil eines Gesundheitsbades mit folgender Ausstattung erhalten:

  • Mehrzweckbecken: 25m x 12,5m (5 Bahnen)
  • Schulschwimmbecken: 12,5 x 8 m
  • Kleinkinderbecken: 5m x 5m

Gesundheitsbecken und Sauna:

Auf CDU-Antrag wird in der anstehenden Grundlagenermittlung und der Vorplanung geprüft, ob ein zusätzliches Multifunktions-/Gesundheitsbecken (Wasserfläche 80 m², Wassertiefe 0,3 bis 1,8 Meter) mit komplettem Hubboden ergänzt werden kann. Weiter wird die Einrichtung einer Sauna geprüft.

Das Paul-Magar-Mosaik wird für eine spätere Nutzung ausgebaut.

Gleichzeitig ist klar: Das Rüngsdorfer Panoramabad und das 
Friesdorfer Freibad werden zusätzlich instandgehalten und weiter aufgewertet.